Seite auswählen

Filipinas und Filipinos

Auf den Philippinen zu reisen kann sehr lohnend und interessant sein. Nicht nur der schönen Landschaften wegen, sondern auch dank der Begegnungen mit der philippinischen Bevölkerung – mit Filipinas und Filipinos.

Die Einwohner der Philippinen werden als Filipinos (Filipina ist die weibliche, und Filipino der männliche Einwohner) bezeichnet. Die Filipinos bezeichnen sich selbst gerne als Pinoy (Pinay und Pinoy).

Die Menschen hier sind gastfreundlich, offen, aufgeschlossen, und es ist leicht, hier Kontakte zu knüpfen.

Natürlich sind dabei einige Sachen zu beachten. Kulturelle Unterschiede sind gegeben, und wer da nicht aufpaßt, der kann schnell mal ins Fettnäpfchen treten. Aber mit ein bisschen Sensibilität und der Beachtung einiger weniger Regeln wird es ein Leichtes sein, nette Menschen zu treffen und unangenehme oder gefährliche Situationen zu vermeiden. Auf der Seite DOs and DON`Ts findet ihr einige Hinweise, um Gefahren und unangenehme Situationen zu vermeiden und zu umgehen.

Mentalität auf den Philippinen

Auf der Seite Mentalität auf den Philippinen findet ihr Hinweise über Besonderheiten im Umgang mit Filipinos. Warum es wichtig ist, darauf zu achten, dass sein Gegenüber nicht das Gesicht verliert, und warum ihr euch daran gewöhnen müsst, gelegentlich mit “Hey Joe!” angesprochen zu werden.

Behörden/Polizei

Obwohl der philippinische Präsident der Korruption in seinem Lande den Kampf angesagt hat, wird dieses Problem sicher noch einige Zeit (dh mit hoher Wahrscheinlichkeit für immer) bestehen bleiben. Für den Reisenden sollte dies aber meist keine große Beeinträchtigung darstellen. Aber es gibt Situationen, in denen man nicht vorsichtig genug sein kann, denn ansonsten können die Konsequenzen sehr unangenehm und teuer werden.

Auf der Seite Behörden/Polizei findet ihr Tipps, um im Umgang mit Behörden und der Polizei den richtigen Ton zu treffen, und auch aus verzwickten Situation ohne blauem Auge herauszukommen.

Zusammenleben mit Filipinas

Ganz klar: viele männliche Philippinenbesucher kommen nicht nur der schönen Strände wegen, sondern können und wollen den Reizen schöner Filipinas nicht widerstehen. Auch hier gibt es natürlich ein paar Punkte zu beachten …

Infos darüber gibt es hier: Zusammenleben mit Filipinas

Heirat

Und wenn ihr die philippinische Frau eurer Träume kennengelernt habt, und glaubt, euch nie wieder von ihr trennen zu wollen, dann steht einer Heirat nichts im Wege. Oder doch?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =

Beliebte Reiseziele

Sonnenuntergang in den Visayas
Fischer in Palawan
Reisterrassen von Banaue
Ayala Mall in Cebu
Traumstrand von Boracay
Chocolate Hills in Bohol