Seite wählen

Impfungen für die Philippinen

Erforderliche Impfungen

Eine Impfbescheinigung gegen Gelbfieber wird bei der Einreise verlangt, wenn man sich innerhalb der vergangenen 6 Tage in einem Infektionsgebiet aufgehalten hat.

Empfohlene Impfungen

  • Hepatitis A
    – wird generell empfohlen
  • Hepatitis B
    – bei längeren Aufenthalten und engerem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung empfohlen
  • Tollwut
    – Impfung empfohlen (bei Bißwunden trotzdem schnellstmöglich zum Arzt!)
  • Cholera
    – die Schutzwirkung der Impfung ist umstritten, also besser den Arzt fragen. Die Impfung wird aber nur in seltenen Fällen empfohlen.
  • Japan Enzephalitis
    – Ansteckungsgefahr ganzjährig, vor allem in ländlichen Gebieten
  • Meningokokken-Menigitis
    – bei Reisen in die Cordilleras im Norden Luzons Impfung zu erwägen

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Bitte im Zweifel oder bei Unklarheiten beim Arzt oder Tropenmediziner nachfragen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 13 =

Bei einigen der verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt, und somit hilfst du, diese Webseite am Laufen zu halten. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.