Seite auswählen

Auslandskrankenversicherung

Eine Auslandskrankenversicherung ist sehr sinnvoll, da Krankheitsfälle im Ausland sehr teuer werden können.

Auf den Philippinen ist die Krankenversorgung relativ günstig, Operationen und Krankenhausaufenthalte sind viel billiger als daheim. Es gibt einige Expats, die auf eine Auslandskrankenversicherung verzichten, und für den Notfall genügend Geld in Reserve haben. Wie man dies handhabt, muss jeder für sich entscheiden – allerdings, nur auf sein Glück zu vertrauen, dass nichts passiert, ist sehr leichtsinnig.

Es ist sehr empfehlenswert, versichert zu sein, die Prämien sind überschaubar, und ein größerer Schadensfall kann einen Unversicherten finanziell schnell ruinieren.

Langzeit – Auslandskrankenversicherung

Es gibt viele günstige Angebote für Zusatz-Krankenversicherungen für einen kurzen Auslandsaufenthalt von 6 bis 8 Wochen. Zwar gilt das Paket für 1 Jahr, allerdings darf eine einzelne Reise nicht länger als die besagte Zeit dauern. Wer länger weg sein wird, der muss eine Langzeit – Auslandskrankenversicherung abschließen.

Um sich für eine günstige Auslandskrankenversicherung zu entscheiden, unbedingt die Preise und Leistungen vergleichen!

Krankenversicherung daheim

Die Krankenversicherung daheim deckt Schäden im Ausland nicht oder nur begrenzt, und die Abwicklung kann einige Monate dauern. Erkundigt euch bei eurer Versicherung daheim, welche Leistungen im Ausland vergütet werden. Meine Erfahrung: trotzdem, dass meine Behandlungskosten auf den Philippinen sehr billig waren, jedenfalls viel billiger als daheim in Österreich, wurde von meiner Krankenversicherung in Österreich nur ein Teil der Kosten refundiert.

Folgende Punkte gilt es bezüglich der heimischen Krankenkasse – falls man über mehrere Monate oder Jahre weg ist – zu beachten und überdenken:

  • Soll die heimische Krankenversicherung gekündigt werden, oder kann eine Unterbrechung beantragt werden?
  • Kann man die Versicherung ruhend stellen lassen (wofür eine reduzierte Prämie gezahlt werden muss), um so das Recht zu erwerben, die bestehende Krankenversicherung zu einem späteren Zeitpunkt, also nach Rückkehr aus den Philippinen, wieder aufleben zu lassen.
  • Wer längere Zeit auf den Philippinen verbringen möchte, und eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen hat, für den wird es teuer, parallel dazu die heimische Krankenversicherung weiter zu bezahlen. Wer die Krankenversicherung daheim kündigt, muss bedenken, dass, wenn man sich nach der Rückkehr nach Europa wieder bei der Krankenkasse anmeldet, und in einem gewissen Zeitraum nicht eine gewisse Anzahl von Beitragsmonaten hatte, man eine Wartezeit aufgebrummt bekommen kann.
  • Bsp.: Konkret hieß dies bei meiner österreichischen Versicherung, dass wenn ich im letzten Jahr nicht mindestens 6 Beitragsmonate bei einer Pflichtversicherung versichert war, ich nach Wiedereintritt eine Wartezeit von 6 Monaten habe – ich also während dieser 6 Monate zwar zahlen darf, aber keinen Leistungsanspruch habe.

Diese Punkte bezüglich heimischer Krankenversicherung sind Denkanstöße, und die genauen Bestimmungen werden von Versicherung zu Versicherung, und von Land zu Land verschieden sein. Daher unbedingt mit der eigenen Versicherung abklären und sich genau erkundigen. Und sich Zusagen schriftlich geben lassen!

2 Kommentare

  1. Guten Tag
    Ich bin auf der Suche nach einer Privaten Krankenversicherung auf den Philippinen welche eventuell als Ergänzung von Philhealt abgeschlossen werden kann.
    Im Moment habe ich nichts billigeres gefunden als Auslandkrankenversicherungen so ab 200 Euros und das ist mir zu teuer. Ich benötige eigentlich nur den Spitalaufenthalt und die Medikamente, den Arztbesuch bezahle ich aus der Portokasse. Vielen Dank für eure Hilfe

    Antworten
    • Hallo Peter,
      check mal die Auslands-Reisekrankenversicherung von Hanse Merkur. Die ist bedeutend billiger als 200 Euro pro Monat. Und man kann sie für einen Zeitrahmen von bis zu 5 Jahren abschließen.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − sechzehn =

Beliebte Reiseziele

Sonnenuntergang in den Visayas
Fischer in Palawan
Reisterrassen von Banaue
Ayala Mall in Cebu
Traumstrand von Boracay
Chocolate Hills in Bohol