Seite auswählen

Flüge auf die Philippinen

Anreise mit dem Flugzeug nach Manila

In der Regel erfolgt die Anreise auf die Philippinen mit dem Flugzeug. Die meisten Flüge von Europa landen in Manila, auf dem Ninoy Aquino International Airport. Der Flughafen befindet sich 7 km südlich vom Zentrum.

Flugpreise von Deutschland ab ca. 600 bis 800 EUR, vereinzelt auch noch billiger. Der Normalpreis liegt zwischen 700 und 1.000 EUR.

Man kann auch von Europa nach Cebu fliegen, diese Flüge sind allerdings etwas teurer als nach Manila. Achtung bei der Ausreise aus Cebu: Eine Flughafensteuer in Höhe von 750 PHP wird fällig! (bei Flügen aus dem Land)

Wer für längere Zeit mit einem Touristenvisum auf den Philippinen lebt, muss nach spätestens 36 Monaten (siehe Infos bzgl. Visum) das Land verlassen. Falls man nicht zurück nach Europa fliegen möchte, bietet sich an, mit einer Billigairline, wie CebuPacificAir oder Air Asia, für ein paar Tage in eines der Nachbarländer zu fliegen, z.B. nach Bangkok oder Hongkong (Kosten für hin und retour ab 200 EUR, bei rechtzeitigem Buchen auch deutlich billiger möglich).

Vom Flughafen Manila ins Zentrum

Um ins Zentrum von Manila oder zum Hotel zu kommen, nimmt man sich am besten ein Taxi. Direkt nach dem Ausgang fahren Taxis ab.

Es gibt Taxis mit Taxameter, allerdings gibt es für diese Taxis meist eine recht lange Warteschlange. Da kann es schon mal eine Stunde Warten heißen. Auch fahren einige dieser Taxis mit manipulierten Taxametern. Die Preise sind am Taxistand groß angeschrieben – man kann also leicht feststellen, wenn das Taxameter 3 mal so schnell zählt als es korrekt wäre. Besteht darauf, dass das Taxameter eingeschaltet wird. Es gibt nette Taxifahrer in Manila, doch leider sehr viele schwarze Schafe. Ärger mit Taxifahrern ist in Manila an der Tagesordnung.

Dann gibt es die Fixed Rate Taxis. Sind wesentlich teurer – kurze Strecken kosten ab 300 Pesos, nach Ermita oder Makati zwischen 600 und 800 Pesos. Dafür wartet man nicht so lange, und wird sich auch nicht mit einem betrügerischen Fahrer herumärgern müssen.

Anreise oder Ausreise mit dem Schiff

  • 2 mal wöchentlich fährt eine Schnellfähre zwischen Zamboanga (auf Mindanao) und Sandakan (in Sabah / Malaysien). Dauer: rund 14 Stunden, Kosten: ca. 5.000 PHP
  • 2 mal wöchentlich fährt eine Fähre auf der selben Strecke.Dauer: ca 20 StundenKosten: ca. 3.000 PHP

Auf den folgenden Seiten erhaltet ihr weitere Tipps für Unterwegs:

1 Kommentar

  1. Möchte mich kurz zu Wort melden.
    Es ist hier auf dieser Seite sehr informativ, hoffe nur das alles immer auf dem neuste Stand ist, aber denke schon.

    War 2015 in Manila und Boracay, ich wusste nichts über das Land und Leute, es hat mich geprägt und schätze, wie gut es mir geht.

    Ich sauge Eure Info in mich , ich lerne so viel, Danke und weiter so!!!!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 14 =