Seite auswählen

Siargao Island

Siargao Island ist das Surfer-Zentrum in den Philippinen. Surfer aus Australien, Europa und Amerika zieht es hier her. Der bekannteste Surfspot ist Cloud 9.

Auch gibt es in Siargao Island viele idyllische Plätze mit weissen Stränden, Palmen und blauem Meer mit vielen kleinen Inseln. Trotzdem ist Surigao weit davon entfernt, überlaufen zu sein.

Attraktionen auf Siargao Island

  • Surfen ist eine Hauptattraktion auf Siargao Island. Besuche Cloud 9!
  • Schwimmen auf Daku Island mit seiner Postkartenidylle
  • Hochseefischen: hier gibt es jede Menge Tunfische, Stachelrochen, Marlin, Kraken, Tintenfische …
  • Day-asan Floating Village: dieses Pfahlbautendorf kannst du nur per Boot oder über lange Stege erreichen.
  • Erkunde die prächtige Silop und Buenavista Höhle
  • Schnorchle im Birok Islet Coral Reef
  • Tauchen im Cagrinae Reef und Sagisi Island
  • Hiking in den Campamento Bergen

Beste Zeit für einen Besuch auf Siargao Island

Die Trockenzeit ist zwischen April und September, aber auch während der Trockenzeit kann es Nachmittags mal kurz oder gewittern. Das beste Wetter ist zwischen April und Juni. Am meisten Regen gibt es zwischen Dezember und Jänner.

Die beste Zeit zum Surfen auf Surigao ist von August bis November, es kann allerdings das ganze Jahr über gesurft werden.

Anreise

Von Cebu und Manila gehen Flieger nach Surigao City.
Die Busfahrt von Davao dauert rund 10 Stunden.
Zwischen Surigao und Surigao Island verkehren tägliche Boote und Fähren.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 6 =

Beliebte Reiseziele

Sonnenuntergang in den Visayas
Fischer in Palawan
Reisterrassen von Banaue
Ayala Mall in Cebu
Traumstrand von Boracay
Chocolate Hills in Bohol