Seite auswählen

Beliebte Reiseziele auf den Visayas

Boracay ist ein tropisches Paradies im Zentrum der Philippinen. Die White Beach in Boracay, ein 4 km langer palmengesäumter Strand mit weißem Sand und kristallklarem blauen Wasser, gilt als eine der 10 besten Strände der Welt. Boracay ist die Traumdestination für alle Filipinas! – Weiterlesen

Dumaguete ist eine nette Stadt am Meer. Die Strandpromenade, nahe Strände und schöne Tauchressorts laden zum Besuchen oder Bleiben ein. Viele Ausländer sind hier hängengeblieben. – Weiterlesen

Magisches, mystisches Siquijor …
Siquijor ist eine ruhige und entspannte Insel. Diese Insel ist bekannt für seine Geistheiler (faith healers) und seine Hexen in den Bergen. – Weiterlesen

Apo Island zählt zu den 10 besten Tauchrevieren der Welt. Rund um Apo gibt es sehr tolle Korallenriffs, sowie eine Vielzahl an Fischen (rund 650 Arten) und große Schildkröten. – Weiterlesen

Sipalay: Der Traumstrand Sugar Beach lädt ein zum Entspannen – ein Südseetraum auf den Philippinen!
Die Strände und Ressorts von Sipalay gelten immer noch als Geheimtipp. Wer ein paar ruhige Tage an einem schönen Strand verbringen möchte, der ist hier richtig! – Weiterlesen

Cebu City – the Queen City of the South – ist die zweitgrößte Stadt in den Philippinen. Im Vergleich zu Manila ist Cebu nicht so hektisch, und man fühlt sich sicherer. Mactan Island hat wunderschöne Strände, und um Mactan gibt es auch schöne Tauchgebiete. – Weiterlesen

Moalboal gilt als Geheimtipp für Taucher auf den Philippinen: bunte Korallenriffe, Schildkröten und Walhaie, ein ursprüngliches Taucherdorf mit schönen Cottages, netten Bars – alles für einen Traumurlaub! – Weiterlesen

Bantayan ist ein Inselparadies in den Philippinen. Auf dieser friedlichen Insel gibt es keinen Massentourismus, dafür lange weiße Sandstrände und türkisfarbenes, kristallklares Wasser. Bantayan bietet sich hervorragend an, um eine entspannte Zeit zu verbringen … – Weiterlesen

Malapascua ist bekannt als Taucherparadies. Malapascua als der beste Ort auf den Philippinen, um große Fische zu sehen. Der Taifun Yolanda Ende 2013 zerstörte die Infrastruktur weitgehend, doch wurde unmittelbar mit dem Wiederaufbau begonnen. Inzwischen sind fast alle Hotels, Ressorts, Restaurants und Dive-Shops wieder in Betrieb; es gibt keinen Grund mehr, nicht nach Malapascua zu kommen. – Weiterlesen

Hauptattraktion in Bohol sind die Chocolate Hills. Die benachbarten Inseln eignen sich gut zum Schnorcheln und Tauchen; man kann hier Wale und Delphine beobachten. Und man kann die kleinsten Primaten der Welt – Tarsire – bestaunen. – Weiterlesen

Panglao ist bekannt für seine Strände und guten Tauchreviere. Diese Insel ist eine der beliebtesten Destinationen auf den Philippinen. – Weiterlesen

Puerto Galera ist eine Top-Touristen-Destination in den Philippinen. Puerto Galera hat einige sehr schöne Strände, sehr gute Tauchgebiete, und bietet auch ein interessantes Nachtleben. Sabang ist vor allem beliebt bei Tauchern und Männern, die das Nachtleben genießen wollen. – Weiterlesen