Seite auswählen

Was tun im Urlaub auf den Philippinen?

Auf den Philippinen wird euch viel geboten – während eines Philippinen Urlaub sollte euch nicht langweilig werden:

  • Unzählige Strände und Buchten laden zum Baden und Relaxen ein – überfüllte Strände, wie man dies von einem Urlaub am Mittelmeer kennen mag, so was gibt es hier kaum.
  • Wer auf Sport im Urlaub steht, dem bietet sich eine breite Palette an Möglichkeiten: Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Golf, Segeln, Wanderungen und vieles mehr! Und wer sich nach seiner sportlichen Betätigung verwöhnen lassen will, dem wird vielerorts kostengünstig eine Massage angeboten.
  • Sehr empfehlenswert ist, sich ein Motorrad oder einen Motorroller auszuleihen, und damit eine Motorradtour in die Berge zu machen, oder sich aufzumachen, um neue Strände zu erkunden.
  • Und auch Freunde des Nachtlebens werden hier nicht zu kurz kommen: hier wird jede Menge Nightlife geboten. Favoriten sind Manila, Cebu oder Angeles City.
  • Im Winter ist es einem zu kalt in Europa, und Zeit hat man auch, aber so richtig Auswandern möchte man auch nicht – dann überlegt euch doch, auf den Philippinen zu Überwintern!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − dreizehn =

Beliebte Reiseziele

Sonnenuntergang in den Visayas
Fischer in Palawan
Reisterrassen von Banaue
Ayala Mall in Cebu
Traumstrand von Boracay
Chocolate Hills in Bohol