Seite auswählen

Golf

Golf ist populär auf den Philippinen, gleichwohl für Ausländer und für wohlhabende Filipinos. Derzeit gibt es mehr als 80 Golfplätze auf den Philippinen, es werden aber ständig neue Golfplätze gabaut. Viele Golfplätze wurden von Golflegenden wie Arnold Palmer, Jack Niclas oder Robert Trend Jones entworfen.

Die Infrastruktur für die Ausübung des Golf-Sports ist gut entwickelt. Es gibt idyllische Golfanlagen, entweder direkt am Meer, in der Stadt oder in den Bergen. Sei es der Camp John Hay Golf Club in Baguio, einer der Golfclubs in Manila, Cebu oder Davao, der Luxusgolfkurs von Boracay …

Was die Philippinen für Golf-Spieler attraktiv macht sind nicht nur die tollen Locations, sondern auch die guten Clubs und Resorts, das tropische Klima, welches ganzjährigen Golfsport ermöglicht, und auch die im Vergleich zu Europa relativ günstigen Preise.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + 2 =

Beliebte Reiseziele

Sonnenuntergang in den Visayas
Fischer in Palawan
Reisterrassen von Banaue
Ayala Mall in Cebu
Traumstrand von Boracay
Chocolate Hills in Bohol